Forschungsschwerpunkte

Das AFI kooperiert auf nationaler wie internationaler Ebene mit Arbeitsgruppen im medizinischen Bereich an Universitäts- und Fachkliniken und spezialisierten medizinischen Einrichtungen. Hinzu kommt die Zusammenarbeit mit Trägern und Institutionen im Bereich des Gesundheitswesens.

Folgende Therapieverfahren sind Themen aktueller Forschungsprojekte des AFI:

Akute und chronische Nierenersatztherapie

  • High Cut-Off Dialyse (HCO-Dialyse)
  • Kontinuierliche Nierenersatztherapie, z.B. CVVH
  • Antikoagulation bei Nierenersatztherapie

Therapeutische Apherese

  • Lipid-Apherese, speziell Lipidfiltration
  • Immunadsorption, speziell Tryptophan-Immunadsorption
  • Plasmaaustauschbehandlung / Plasmapherese
  • Leberunterstützende Therapie
  • Doppelfiltrations-Plasmapherese (DFPP), inkl. Rheopherese
  • Antikoagulation bei Therapeutischer Apherese



Fragen zu Forschungsschwerpunkten des Apherese ForschungsInstituts haben, können Sie sich gerne an uns wenden.



Bitte beachten:

Die auf diesen Webseiten des Apherese ForschungsInstituts dargestellten Informationen zu Therapiekonzepten, Therapieverfahren und Krankheitsbildern sind ausschließlich zur Nutzung durch medizinische Fachkreise bestimmt.

Wenn Sie kein Angehöriger dieser Fachkreise sind, könnte der auf diesen Webseiten dargestellte Inhalt für Sie unverständlich sein.

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Zur Kenntnis genommen und akzeptiert“ bestätigen Sie, dass Sie diese Mitteilung zur Kenntnis genommen haben und diese ausschließlich für medizinische Fachkreise bestimmten Informationen lesen möchten. Sollten Sie nicht zustimmen, klicken Sie bitte auf „Zurück zur Homepage“.